Ganz- und Teilgestaltung –
Werbung, die nicht nur rollt, sondern bewegt

Während bei der Teilgestaltung nur die Flächen unterhalb der Fenster mit Werbung beklebt werden, kann bei Ganzgestaltungen meist der ganze Bus / die ganze Bahn als Werbefläche gestaltet und in Szene gesetzt werden – in vielen Städten ist sogar eine anteilige Beklebung der Fenster mit spezieller Window-Folie möglich. Die Wirkung ist allein aufgrund der Größe konkurrenzlos: auf bis zu 32 m2 mobiler Werbefläche auf Bussen und sogar über 100 m2 auf Straßenbahnen ist Werbung auf Fahrzeugen des ÖPNV überdurchschnittlich aufmerksamkeitsstark und beliebt. Und im Vergleich zu vielen anderen Medien auch noch sehr preiswert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück